SKIP TO CONTENT

Nachricht

Entlassmanagement erst ab Oktober

Berlin. GKV-Spitzenverband, Kassenärztliche Bundesvereinigung und Deutsche Krankenhausgesellschaft haben sich darauf geeinigt, das Entlassmanagement erst im Oktober einzuführen - eine Verschiebung um drei Monate. Dann müssen die Krankenhäuser jedem ihrer Patienten ein Entlassmanagement  anbieten. Ziel ist die Anschlussversorgung ohne Versorgungslücke.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen