SKIP TO CONTENT

Nachricht

Großkrankenhäuser kooperieren

Ingolstadt/Augsburg. Das Klinikum Ingolstadt und das Zentralklinikum Augsburg planen ein gemeinsames Herzzentrum. Standort soll Ingolstadt sein. Ziele sind eine bedeutende Erweiterung des Leistungsspektrums sowie Erleichterungen für jährlich rund 600 Patienten aus der Region. Rund die Hälfte muss bisher in andere Zentren Bayerns überwiesen werden.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen