SKIP TO CONTENT

Nachricht

Wechsel bei der GLG

Eberswalde. Die beiden Geschäftsführer der kommunalen Gesellschaft Leben und Gesundheit (GLG), Harald Kothe-Zimmermann und Matthias Lauterbach, haben ihre Ämter zur Verfügung gestellt. Kothe-Zimmermann teilte mit, dass der Grund für sein Ausscheiden auf Differenzen zum Wirtschaftsplan zurückzuführen sei. Es habe zwischen der Geschäftsführung und dem Aufsichtsrat starke Meinungsverschiedenheiten gegeben, die den Kurs und die Investitionen des Klinikums betrafen.

Vorübergehend führt nun Jörg Mocek die kaufmännischen Geschäfte. Er ist Dezernent für öffentliche Ordnung, Bildung und Finanzen im Landkreis Barnim. Sein Ressort wird für die nächsten Monate vom Landrat Bodo Ihrke mit übernommen. Bis zum Sommer soll ein neuer kaufmännischer Geschäftsführer gefunden werden. Die bisherige Dreierspitze wird auf zwei Positionen verkleinert.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen