SKIP TO CONTENT

Nachricht

Neues Krankenhausgesetz für Thüringen

Erfurt. Noch in diesem Jahr will Thüringens Sozialministerin Heike Taubert (SPD) ein neues Landeskrankenhausgesetz ins Parlament einbringen. Ein entsprechender Gesetzentwurf werde derzeit im Justizministerium geprüft, informierte sie im Landtag. Geplant sei u.a., dass bei Pandemien und Ereignissen mit besonders vielen Verletzten auch Reha-Kliniken einbezogen werden können. Es soll klare Qualitätsvorgaben geben. Krankenhäuser in der Fläche sollen in ihrer Existenz gesichert werden.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen