SKIP TO CONTENT

Nachricht

Innovatives Planungskonzept für kommunale Klinik

Riesa. Die Kommunalen Krankenhäuser können es: Die Elblandkliniken bauen ein neues Krankenhaus und nutzten dafür ein neuartiges Planungskonzept aus der Automobilindustrie. Am 9. Februar berichtete die Wirtschaftswoche ausführlich darüber. Das Krankenhaus unter Vorstand Markus Funk hat dafür den Zukunftspreis 2012 des Clubs der Gesundheitswirtschaft erhalten - für ein Projekt, das, wie Funk der Zeitung sagte, sowohl den Patienten nutze, Doppelarbeiten vermeide und auch noch elf Mio. Euro Baukosten spare.

Analyse aller Arbeitsschritte, Verkehrswege, Lagerhaltungen und Informationsflüsse bis ins letzte Detail, danach aufwändige Simulation – erst dann ging es an die konkrete Bauplanung der Architekten. Besondere Aufmerksamkeit wurde auf die Schnittstellen gerichtet. Bereits in der aufwändigen Planungsvorstufe wurden 400 Fehler im System gefunden. Rund 100 Verbesserungsvorschläge werden schon jetzt im Krankenhaus umgesetzt.

Das Ganze habe das Zeug, ein Leuchtturmprojekt in Europa zu werden, heißt es in dem Bericht. Nicht nur wegen der niedrigen Baukosten und effizienten Arbeitsabläufe, sondern vor allem auch, weil Fachbereichsdenken zugunsten bereichsübergreifender Stationen aufgegeben werde.

Lesen Sie einen Bericht dazu, der in der Wirtschaftswoche erschienen ist hier: 

http://blog.elblandkliniken.de/ 





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen