SKIP TO CONTENT

Nachricht

Neue Krankenpflegehilfeschule

Bayreuth. Das Klinikum Bayreuth eröffnet noch in diesem Jahr eine neue Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe. Nach einem Bericht des Neuen Wiesenbot soll der erste Ausbildungskurs bereits im August beginnen.


Die ersten Bewerbungen sind bereits eingegangen. Mit der staatlichen Genehmigung durch die Regierung von Oberfranken können am 16. August 16 Schülerinnen und Schüler ihre Ausbildung im Berufsfachschulzentrum für Pflegeberufe beginnen.
Die praktische Ausbildung wird im Klinikum und in der Klinik Hohe Warte absolviert. Aufgrund eines prognostizierten Mehrbedarfs an Pflegefachkräfte infolge des demografischen Wandels habe man sich entschieden, die neue Schule zu gründen. Derzeit existiert in Oberfranken lediglich eine Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe in Selb.
Die Klinikum Bayreuth GmbH und der Krankenhauszweckverband sind mit ihren bestehenden Berufsfachschulen für Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, Physiotherapie und Medizinisch Technische Laborassistenten der größte Ausbildungsbetrieb in der Region. Jedes Jahr beginnen dort 100 junge Menschen eine kostenfreie Berufsausbildung.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen