SKIP TO CONTENT

Nachricht

Diagnosestation mit „Bauchschmerz-Einheit“ erweitert

Osnabrück. Das städtische Klinikum am Finkenhügel integriert in sein neues Notaufnahmezentrum auch eine internistische „Bauchschmer-Einheit", eine Abdominal Pain Unit. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Das Klinikum hat binnen eines Jahres seine Notaufnahme umgebaut, erweitert und neu strukturiert. Die Baukosten beliefen sich auf fast vier Mio. Euro. Es entstanden u.a. zwei Schockräume für die Erstbehandlung von Schwerverletzten, zehn weitere Behandlungsräume, eine eigene Aufnahmestation mit 19 Betten und eine eigene Isoliereinheit.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen