SKIP TO CONTENT

Nachricht

Zum Geschäftsführer bestellt

Heidelberg. Der Aufsichtsrat der SRH Kliniken GmbH hat Andreas Christopeit zum Geschäftsführer zweier Kliniken bestellt. Er übernimmt zum 1. August die Leitung des SRH Gesundheitszentrums Bad Wimpfen und des SRH Fachkrankenhauses Neresheim.


Christopeit kommt von der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim in Frankfurt am Main. Hier war er zunächst als Verwaltungsdirektor, seit 2007 als Geschäftsführer tätig. Christopheit hatte von 1995 bis 2001 schon einmal als Geschäftsführer zwei SRH Kliniken geführt.
Er übernimmt die Position von Pierre Reiter, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen im Einvernehmen mit dem Träger verlassen hat. Bis zum Amtsantritt von Christopeit führte Werner Stalla von der SRH Kliniken GmbH die Geschäfte.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen