SKIP TO CONTENT

Nachricht

AQUA-Institut mit Datenschutz-Siegel

Göttingen/Kiel. Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) Schleswig-Holstein hat dem AQUA-Institut nach intensiver Prüfung das Datenschutz-Gütesiegel verliehen. Damit wird dem AQUA-Institut attestiert, dass die Umsetzung der Aufgaben, die es im Zusammenhang mit der externen sektorenübergreifenden Qualitätssicherung für den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) durchführt, den Vorschriften über den Datenschutz und der Datensicherheit entspricht. Dies gilt sowohl in rechtlicher als auch in technischer und organisatorischer Hinsicht. „Wir freuen uns sehr über das Gütesiegel. Hinter der Datenannahme und den Auswertungen stehen hochkomplexe IT-Prozesse, die sauber durchgeführt werden müssen. Das ist gerade bei sensiblen Daten aus dem Gesundheitswesen besonders wichtig“, sagte Prof. Joachim Szecsenyi, Geschäftsführer des AQUA-Instituts.


Die Kriterien des Gütesiegels umfassen neben den Aspekten Datenschutz und -sicherheit, auch Punkte wie Datenvermeidung, Datensparsamkeit und die Gewährleistung der Rechte der Betroffenen. Diese Art von Gütesiegel wird bisher nur von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern verliehen, es gilt aber bundesweit.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen