SKIP TO CONTENT

Nachricht

Bauprogramm abgeschlossen

Friedrichshafen. Das Um- und Ausbauprogramm des Klinikums Friedrichshafen ist abgeschlossen. Seit Oktober verfügt die Endoskopie nach gut 15 Monaten Bauzeit über moderne Räumlichkeiten. Das berichtet der Südkurier.
Es entstanden nicht nur drei hochmodern ausgestattete Endoskopie-Räume. Im zweiten Bauabschnitt sei ein großer Aufwachraum für bis zu fünf Patienten mit Monitorüberwachung installiert worden. Im Bereich der früheren Endoskopie befinde sich heute ein internistischer Röntgenraum. Das großzügige Raumkonzept biete zudem Platz für einen „Bettenbahnhof“, einen Hightech-Waschraum für die sterile Aufbereitung der Endoskope, die Manometrie sowie moderne Umkleiden auch für ambulante Patienten.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen