SKIP TO CONTENT

Nachricht

Anvisiertes Ziel erreicht

Augsburg. Wie Ergebnisse für den vorläufigen Jahresabschluss des Klinikums Augsburg zeigten, werde das Klinikum das anvisierte Planergebnis von -3,7 Millionen Euro erreichen. Das berichtete B4B Schwaben. Die Liquidität sei um 26 Millionen Euro verbessert worden, der Umsatz sei um 12 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr angestiegen.
Damit werde das Vorjahresergebnis von -4,5 Millionen Euro verbessert. Für den Träger falle kein gesetzlich vorgeschriebener Verlustausgleich an. Das Klinikum habe zudem zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen