SKIP TO CONTENT

Nachricht

Stellungnahme zum Krankenhaus Rating Report

Der Tagesspiegel berichtete am 21. Juni über den aktuellen Krankenhaus Rating Report des RWI-Leibnitz-Instituts für Wirtschaftsforschung, der im Rahmen des „Hauptstadtkongresses Medizin und Gesundheit“ in Berlin vorgestellt wurde. Die Wirtschaftslage deutscher Krankenhäuser sei schlecht. Besonders kommunale Kliniken machten Verluste, so der Report (s. auch unten stehende Meldung). Gegenüber der Redaktion des Tagesspiegel erklärte der Vorsitzende des Interessenverbandes Kommunaler Krankenhäuser (IVKK), Bernhard Ziegler: Für eine ideale Krankenhausstruktur sei vor allem politische Aufrichtigkeit nötig. „Kliniken dürfen keine Profitcenter sein, die Länder müssen sie ausreichend finanzieren, so wie es das Gesetz vorsieht. Die Entscheider in Kommunen, Ländern und Bund sollen einen Dialog mit den Bürgern führen, wie Versorgung aussehen und wie sie finanziert werden sollte.“ 





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen