SKIP TO CONTENT

Nachricht

Karlsbad. Die SRH Kliniken GmbH und die Gewerkschaft Marburger Bund haben sich auf eine dreistufige Tarifsteigerung bis 2021 geeinigt. Damit erhalten die 869 Ärztinnen und Ärzte in den SRH Kliniken mehr Gehalt. 

Berlin. Der Marburger Bund und die Helios Kliniken GmbH haben sich in der dritten Runde ihrer Verhandlungen in Berlin auf einen neuen Tarifabschluss für die rund 5.400 Ärztinnen und Ärzte der 34 Akutkliniken geeinigt, die zum Geltungsbereich des Helios-Konzerntarifvertrags für Ärzte gehören. 

Berlin. Das Bundesministerium für Gesundheit hat die vorläufigen Finanzergebnisse für das Gesamtjahr 2018 der gesetzlichen Krankenkassen veröffentlicht. Danach sind deren Reserven erneut gestiegen - um 2 Milliarden Euro. Sie beliefen sich damit zum Jahresende auf 21 Milliarden Euro. Der Gesundheitsfonds verzeichnet einen Ausgabenüberhang von rund 562 Millionen Euro. Aktuell verfügt der Gesundheitsfonds damit über Liquiditätsreserven von rund 9,7 Milliarden Euro. 

Magdeburg. Die Barmer Ersatzkasse hat für Sachsen-Anhalt die Schließung von Krankenhäusern gefordert. Wie die Mitteldeutsche Zeitung schreibt, gebe es zu viele Kliniken. Damit riskiere das Land, dass Patienten wegen fehlender Spezialisierung nicht optimal versorgt würden. 

Köln. Die Krankenhäuser der Stadt Köln kämpfen mit großen Finanzproblemen. Sie sind aber grundsätzlich sanierungsfähig. Wie die Kölnische Rundschau berichtete, zeige das ein Sanierungsgutachten der Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young. Allerdings müsse die Stadt als alleinige Eigentümerin in den nächsten Jahren erhebliche zusätzliche Finanzhilfen gewähren. Der zusätzliche Finanzbedarf betrage bis zum 100 Millionen Euro. Allein für die Ablösung von Bankkrediten müsste die Stadt rund 80 Millionen Euro überweisen. Für 2018 werde ein Verlust in Höhe von 41,5 Millionen Euro erwartet. In 2020 und 2021 würden jeweils zehn Millionen Euro benötigt. 





SKIP TO TOP
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen